CDU-News
04.07.2019, 17:11 Uhr
"Mehr Offener Ganztag“ an den Grundschulstandorten in Heggen und Fretter
 Die CDU-Fraktion im Rat der Gemeinde Finnentrop setzt sich für eine Verbesserung des Angebotes der „Offene Ganztagsschule“ auch an den Grundschulstandorten in Heggen und Fretter ein.  
 
Bereits seit Jahren wird am Grundschulverbund Lennetal mit den Standorten Finnentrop, Bamenohl und Rönkhausen der „Offene Ganztag“ angeboten, an dem im aktuellen Schuljahr 140 Kindern teilnehmen. An den Grundschulen in Heggen und im Frettertal gibt es zur Zeit zwar bereits die Angebote „8-1“ und „13+“, nicht jedoch den „Offenen Ganztag“. 
 
Eine kürzlich von der Gemeinde Finnentrop durchgeführte Bedarfsabfrage hat zumindest für die nach den Sommerferien einzuschulenden Kinder an Grundschulstandorten in Heggen und Fretter eine erkennbare Nachfrage ergeben. „Die Gemeinde Finnentrop soll sich als familienfreundliche Gemeinde weiterentwickeln“, so Ralf Helmig, Vorsitzender der CDU-Fraktion im Rat. Deshalb wird die CDU-Fraktion bei den anstehenden Beratungen zum Offenen Ganztagsangebot im Ausschuss für Bildung Soziales und Sport am 04.07.2019 den Antrag stellen, zu klären, ob möglichst schon zum nächsten Schuljahr in Heggen und Fretter gemeinsam mit einem Kooperationspartner eine „Offene Ganztagsgrundschule“ eingerichtet werden kann.      
 

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
© CDU Gemeindeverband Finnentrop  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.06 sec. | 77754 Besucher